Über den AK ERP

Der Arbeitskreis ERP im Bitkom bietet für den deutschsprachigen Raum eine umfassende Plattform für den Informationsaustausch rund um betriebswirtschaftliche Komplettlösungen und repräsentiert dabei einen Markt in Deutschland von knapp 2,5 Milliarden Euro1. Dabei ist die Formulierung von Definitionen – etwa: welche Funktionen umfasst ein ERP-System – und damit zugleich auch Qualitätsziele – etwa: wie sollten Geschäftsprozesse gestaltet werden – ebenso Bestandteil der Diskussion wie die Früherkennung von Trends im ERP-Umfeld.
So hat sich der Arbeitskreis ERP 2014 mit einem Positionspapier zum Thema »ERP und Datability« zu Wort gemeldet, um den engen Zusammenhang zwischen operativen Daten (ERP) und ihre Analyse (Business Intelligence) aufzuzeigen. Im Dialog zwischen dem Arbeitskreis ERP im Bitkom und der Deutschen Messe AG ist es unter anderem gelungen, dem Themenschwerpunkt ERP auf der Leitmesse CeBIT wieder stärkeres Gewicht zukommen zu lassen.
Der Arbeitskreis ERP arbeitet im Bitkom eng mit thematisch ähnlich gelagerten Gremien unter dem Schwerpunktthema »Software & IT-Services« zusammen. Mehr zum AK ERP finden Sie hier: https://www.bitkom.org/erp
1 Quelle PAC: Entwicklung des ERP-Markts in Deutschland von 2013 bis 2017.